Gemeinderatswahlen vom 27.11.2016

Liebe Wählerinnen und Wähler

Mit den nachfolgenden Punkten möchten wir Ihnen die Kandidatin und die Kandidaten der SVP Wattenwil näher bringen. Wir sind überzeugt, dass wir mit einer kompetenten Gruppe zu diesen Gemeinderatswahlen antreten. Bruno Schmid und Jürg Soltermann sind bereits im Rat engagiert und möchten ihre Arbeit fortführen. Mit Marianne Jaussi und Beat Bannwart stellen sich zwei Personen zur Wahl, welche bereits in Vereinen Vorstandserfahrung gesammelt haben und diese Erfahrungen jetzt im Gemeinderat einbringen möchten. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns und unseren Kandidaten das Vertrauen schenken würden und die Liste 2 in die
Urne legen würden. Für Ihre geschätzte Unterstützung bedanken wir uns bereits heute.

SVP Wattenwil
Dominik Antenen

 

Unsere Kandidaten

Gemeinderat
Bruno Schmid
bisher - gewählt mit 598 Stimmen

Betriebsfachmann

Bruno Schmid steht weiterhin ein für die Modernisierung des Wasser und Abwassernetzes. Er möchte nachfolgenden Generationen eine ordentliche Situation hinterlassen. Dank seiner Mithilfe konnte die Einwohnergemeinde Wattenwil eine günstige Liegenschaft als Basis für unsere Wegmeistergruppe beschaffen.

Gemeinderat
Jürg Soltermann
bisher - gewählt mit 466 Stimmen

Selbstständiger
Unternehmer für
Gartenbau und -pflege

Jürg Soltermann ist innerhalb der letzten Legislatur in den Rat eingetreten. Er verantwortet das Ressort Sicherheit und hat mitgeholfen, die Feuerwehr mit einem neuen TLF auszustatten. Als selbstständiger Unternehmer ist er es gewohnt, wirtschaftliche Entscheide herbeizuführen und mitzutragen.

Gemeinderätin
Marianne Jaussi
neu - gewählt mit 448 Stimmen

Sachbearbeiterin

Marianne Jaussi ist sehr vielseitig unterwegs. Neben der Büroarbeit für die eigene Elektrounternehmung engagiert sie sich auch in der Landwirtschaft und auf den Baustellen. In der Freizeit mag sie es gerne sportlich auf den Skis oder dem Bike. Erfahrungen hat sie als Vorstandsmitglied der SVP Wattenwil gesammelt und auch dem Vorstand des Skiclubs hält sie seit vielen Jahren die Treue.

Kandidat
Beat Bannwart
neu - Ersatz mit 312 Stimmen

Gelernter Maler

Beat Bannwart und seine Familie sind seit einigen Jahren in Wattenwil sesshaft geworden. Der gelernte Maler stammt aus der Region, ist Motorradfahrer, macht beim Linedance mit und frönt der urschweizerischen Sportart Platzgen. Momentan präsidiert er den lokalen Platzgerclub Wattenwil. Für die Sozialpartnerschaft zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern engagiert er sich mit seiner Arbeit bei der Unia Regionalgruppe.

Für die Resultatprüfungskommission RPK kandidiert:

Dominik Antenen, bisher


Die SVP Wattenwil steht für folgende Werte, Ziele und Ideen:

  • Wir wehren uns gegen Steuer- und Gebührenerhöhungen. Dieses Ziel wurde leider in der letzten Legislatur verfehlt. Dies ist für uns kein Grund, weiterhin an dieser Zielsetzung festzuhalten.
  • Wir setzen uns ein für eine starke, umfassende und effiziente Schule Wattenwil. Hier steht zum Beispiel die Nachrüstung der Informatikinfrastruktur Längmatt an.
  • Wattenwil übernimmt die Funktion der Zentrumsgemeinde da wo es sinnvoll ist. Diese Dienstleistungen sollen kostendeckend
  • erbracht werden.
  • Wir unterstützen das lokale Gewerbe bestmöglich. Mit grosser Freude haben wir zur Kenntnis genommen, dass sich in jüngerer
  • Zeit Versicherungsagenturen in unserem Dorf niedergelassen haben.
  • Bei der Gesamtmelioration regen wir eine konsequente Kosten und Nutzenanalyse an, um zu einem mehrheitsfähigen Entscheid zu kommen.

bewährt
kompetent
verantwortungsbewusst